Die Straße des Marktes

Die Straße des Marktes

 

Die Straße des Marktes verläuft von Norden nach Süden und ist der wichtigste Durchgangsweg in der Altstadt. Während der Kreuzfahrerperiode verlief diese Straße vom Hospitalitertor im Norden über die Marktstraße, oder Via Regis, bis in den Hafenbereich.
Heute liegt an diesem Abschnitt der zentrale Markt der Altstadt von Akko, ein buntes Getümmel mit zahlreichen Ständen, an denen Fische und vielerlei orientalische Süßigkeiten angeboten werden, bis hin zu Parfümerien und originellen Gewürzläden.
 

 


Die Geschäfte, Fassaden und der Fußweg des Marktes werden zurzeit einer Restaurierung und Renovierung unterzogen.
Im südlichen Teil des Marktes befinden sich zwei wichtige jüdische Stätten: Das Farchi-Haus und die  Ramhal-Synagoge.
 

 

Öffnungszeiten

Der Markt ist ganzwöchentlich bis 18:00 Uhr geöffnet. Während der Festivals verlängern sich die Öffnungszeiten.