Das Serail

Das Serail

 

„Serail“ ist ein türkisches Wort und bedeutet Palast. In der Tat ist das Serail das türkische Regierungsgebäude in Akko, das Ende des 18. Jahrhunderts errichtet wurde und die Büros der Zivilregierung beherbergte. 
Das Eingangstor zum Gebäude ist überaus prächtig. Es wurde in einem als „Ablaq“ bezeichneten mamelukischen architektonischen Stil erbaut.
Das Gebäude besteht aus zwei um einen mit Stein gepflasterten Hof angeordneten Etagen.  Das ottomanische Serail-Gebäude wurde auf den Überresten der St.-Johannes-Kirche aus der Kreuzfahrerperiode errichtet.
 
Plan der Altstadt von AkkoPlan der Altstadt von Akko bei Google