Das Okashi Kunstmuseum

Das Okashi Kunstmuseum

Ein antikes, an die Rittersäle in der Altstadt von Akko anschließendes ottomanisches Gebäude beherbergt unter seinen Kreuzgewölben ein Museum mit wechselnden Ausstellungen israelischer Kunst sowie eine Dauerausstellung mit Arbeiten des Künstlers Avshalom Okashi (1916-1980). Okashi war zweifellos einer der wichtigsten israelischen Maler und hat die israelische Kunst nachhaltig beeinflusst. Den größten Teil seines Lebens hat der Künstler in Akko verbracht. Hier hat er gelebt, geschaffen und sein Malstudio eingerichtet, das nach seinem Tod zum "Okashi Kunstmuseum" wurde, um den nachkommenden Generationen sein künstlerisches Erbe zu vermitteln. Okashi hat in den meisten Schulen in Akko als Künstler unterrichtet. Darüberhinaus hat er in den Jahren nach der Gründung der Universität von Haifa in ihrem Fachbereich Kunst unterrichtet. Seine ersten Themen haben ihre Wurzeln in der Natur und in der menschlichen und geistigen Wirklichkeit des Landes. Dabei schöpfte er aus den schriftlichen Quellen des Judentums, mit welchen er im Haus seines Großvaters aufgewachsen war.
 


Avshalom Okashi war eine der wichtigsten Mitglieder der Bewegung "Neue Horizonte", eine Gruppe von Künstlern, die sich nach dem Unabhängigkeitskrieg zusammengetan hat, und er war an allen Ausstellungen dieser Gruppe beteiligt. Seine Werke sind in der Dauerausstellung in dem zu seinem Andenken errichteten und nach ihm benannten Museum in der Altstadt von Akko zu sehen. In einem anderen Teil des Museums finden darüber hinaus Wechselausstellungen statt, in der gleichfalls Werke zeitgenössischer israelischer Kunst zu besichtigen sind. Im Laufe der Jahre haben führende israelische Künstler hier ihre Arbeiten gezeigt: Yigal Ozeri, Ofer Lalouche, Yechiel Shemi, Menashe Kadishman,  Shmulik Katz, Tali Amitai-Tabib, Azriel Kaufman, Nahum Gutman und zahlreiche andere bekannte Künstler. Das Museum führt einen fortlaufenden Dialog mit Künstlern, die den Weg Okashis fortsetzen, und mit seinen Schülern, und stellt bei jeder Gelegenheit ihre Arbeiten aus.  
 


Oben
Plan der Altstadt von AkkoPlan der Altstadt von Akko bei Google

שעות פתיחה

קיץ
ימים א'-ה', שבת וחג
9:30-18:00
ימי ו' וערב חג
9:30-17:00

חורף
ימים א' עד ה', שבת וחג
8:30-16:00
יום ו' וערבי חג
8:30-15:00

 

הקופה נסגרת שעה לפני סגירת האתר.